Öli

JETZT ABHOLUNG
ANFORDERN!

Einfach
 

 

 
gray_corner1  26.09.2016  
gray_corner2 Bild
 | A 6122 Fritzens | E-MAIL


ÖLI..........

.......ist das modernste Sammel- und Verwertungssystem für Altspeiseöl aus Haushalten und der Gastronomie.
Der gelbe Mehrweg-Sammeleimer „Öli“ gibt dem System den Namen.

Das Öli-System ermöglicht die saubere und effiziente Sammlung von gebrauchtem Speisefett und –öl und dessen Verwertung zu Ökostrom. 1999 im Bundesland Tirol gestartet, beteiligen sich mittlerweile mehr als eine Million Haushalte in ganz Österreich.
Entwickelt wurde das Öli-System von der ARGE Energie & Treibstoff aus Fett, einer Arbeitsgemeinschaft von Abwasserverband Hall in Tirol - Fritzens und der Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH. Unglaublich aber wahr: Seit dem Start 1999 hat sich das Öli-Mehrweg-Sammelsystem zu einem wahren Renner entwickelt.

Über 1 Million Ölis haben sich inzwischen in 1.650 Gemeinden in Deutschland, Österreich, Italien - ja sogar auf Malta! - als unverzichtbare Haushaltshilfen etabliert.
Sie alle betreiben aktive Umwelt- und Ressourcenschonung und stellen damit die Weichen in eine lebenswerte Zukunft.

bildoelineumitdeckel250
Sammelgebinde für die Haushaltssammlung


Alle Komponenten des Öli-Mehrweg-Sammelsystems sind optimal auf einander abgestimmt und haben sich in jahrelanger Praxis bewährt. Das unkomplizierte und saubere Tauschsystem sorgt mit Sicherheit für hohe Akzeptanz in der Bevölkerung!

Eigentlich stecke ich noch voller Energie sagt das alte Fett zur Glühbirne. "Stimmt!" sagte der Öli. Denn der fette Inhalt eines vollen Öli-Eimers liefert genug Energie, um eine 60-Watt-Glühbirne 1 Woche zum Leuchten zu bringen.

Erzeugt wird die" Energie aus Fett" beim Abwasserverband Hall in Tirol - Fritzens. Das Kraftwerk wird zu 100% mit gebrauchtem Speiseöl und -fett angetrieben.

Öli einfüllen
Füllen des Sammelbehälters

ÖLI | TELEFON +43-05224/55328-0 | FAX +43-05224/55328-18 | Innstraße 12